www.gemo-netz.de

Meldungen

Das Wetter auf gemo-netz.deNachrichten & Infos: Seefahrt und Hafen aus Rostock und M-V

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |

Frische Anstriche für weitere Fähren auf den neuen Ostseerouten


Stena Line Fährschiff SKÅNE


Stena Line Fährschif Sassnitz
Rostock, 22. Januar 2013 Nach der Trelleborg Ende letzten Jahres sind nun auch die Fährschiffe Sassnitz und SKÅNE im klassischen Stena Line-Gewand unterwegs. Ab sofort verkehren die ehemaligen Scandlines-Schiffe von Rostock und Sassnitz nach Trelleborg in strahlendem Rot, Blau und Weiß - eben ganz im typischen Stena Line-Design.

Seit der Übernahme der ehemaligen Scandlines-Routen durch die schwedische Fährreederei im vergangenen Herbst wurde bereits die Trelleborg - die Fähre auf der Strecke Sassnitz-Trelleborg - visuell an die neue Besitzerin angepasst.

In den vergangenen Wochen haben nun auch die Fährschiffe SKÅNE und Sassnitz ein Facelift bekommen: Gut sichtbar prangt jetzt der Stena Line-Schriftzug auf dem Rumpf der Schiffe, und auch die Schornsteine strahlen in frischem Rot mit dem bekannten, weißen S.

Die 1998 erbaute SKÅNE bedient seit Beginn an die Route zwischen der südschwedischen Stadt Trelleborg und der deutschen Hansestadt Rostock, insgesamt 500 PKW finden im Inneren Platz. Ab sofort können die bis zu 600 Passagiere die neue Optik in den kräftigen Stena Line Farben genießen. Und auch einer Überfahrt mit der überholten „Sassnitz“ in schwedischer Manier steht ab sofort nichts mehr im Wege! Eine Seite Zurück


Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung |
AkzeptierenCookie-Text