www.gemo-netz.de

Meldungen

Das Wetter auf gemo-netz.deNachrichten & Infos: Seefahrt und Hafen aus Rostock und M-V

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |

Sellering und Glawe zurück aus Moskau

Schwerin, 20. September 2013
Ministerpräsident Erwin Sellering und Wirtschaftsminister Harry Glawe sind am 20.09.2013 von einer eintägigen Reise aus Moskau zurückgekehrt. Sellering und Glawe führten dort unter anderem ein Gespräch mit dem für Werften zuständigen russischen Industrie- und Handelsminister Denis Manturov. Ziel der Reise war es, die für die Entscheidung des Insolvenzverwalters wichtige Frage zu klären, welches Interesse der russische Staat an einer dauerhaften Zusammenarbeit mit der Stralsunder Werft hat.

Im Ergebnis wurde die schon von der russischen Botschaft in Berlin abgegebene Erklärung bestätigt, dass das Interesse von Nordic Yards am Erwerb der P+S-Werft positiv gesehen wird. Wegen der klaren industriepolitischen Ausrichtung auf Schiffbaubetriebe in Russland könne es aber keine Absprachen über künftige Aufträge oder eine Vereinbarung über gleiche Bedingungen bei der Auftragsvergabe für mecklenburg-vorpommersche Werften in russischer Hand wie für Schiffbaubetriebe in Russland geben.

"Die Landesregierung wird gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter auswerten, welche Folgerungen für die Entscheidung zwischen mehreren Interessenten zu ziehen sind", erklärten Sellering und Glawe nach der Rückkehr. Eine Seite Zurück


Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung |
AkzeptierenCookie-Text